Fantasy,  Highlight,  Lovestory,  Rezension

[Kurz-Meinung] Illuminated Hearts

Autor: Asuka LioneraVerlag: Dark Diamonds (Carlsen)
Reihe: jaBand: 1 – 3
ISBN: 978-3-551-30167-3 (Band 1)Preis: 12,99 € [Taschenbuch]; 4,99 € [eBook]


Darum geht’s:

**Wenn das Glimmen der Herzen Magie birgt…**

Felicity hat es nicht leicht. Ihr ganzes Leben schon steht sie im Schatten ihrer berühmten Brüder, der zwei talentiertesten Magier der Stadt. Während die beiden ihre Fähigkeiten nutzen, um das Gleichgewicht von Gut und Böse aufrechtzuerhalten, ist Felicity noch weit davon entfernt, ihre eigene Begabung zu beherrschen. Helfen kann ihr dabei nur die Verbindung zu einem Familiar, einem magischen Wesen aus einer Parallelwelt. Doch Shadow ist ganz anders, als Felicity erwartet hat. Der Schatten-Familiar besitzt nicht nur eine äußerst attraktive menschliche Gestalt, sondern auch ein Ego, das Felicity förmlich um den Verstand bringt – und um ihr Herz. Dabei soll seine Magie doch genau das Gegenteil bewirken…

(Klappentext Band 1)

Cover4,5 Sterne
Die Cover gefallen mir wirklich sehr gut und passen toll zur Geschichte. Und je weiter man in die Geschichte eintaucht, desto mehr erkennt man die Charaktere darin wieder.
Einstieg:4 Sterne
Handlung:5 Sterne
Band 1 bildet den Einstieg in die Geschichte, man lernt die Charaktere kennen und die Umgebung in der ihre Geschichte stattfindet.
Band 2 widmet sich vor allem der Beziehung und der Entwicklung von und zwischen Felicity und Shadow. Die zwei zusammen zu erleben habe ich wirklich sehr genossen.
Band 3 bildet schließlich das große Finale, die letzten Geheimnisse werden gelüftet und einige wirklich spannende Entwicklungen finden statt!
Und gefühlsmäßig haut die Autorin den Herz erstmal in den Schredder, bevor es wieder halbwegs zusammengeflickt wird.
Spannung:5 Sterne
Die Spannung war wirklich die ganze Zeit über gegeben. Ich wollte permanent wissen, wie es weitergeht. Dabei kamen sowohl die aufregenden, aktionsreichen Momente, aber auch die ruhigen, gefühlvollen nicht zu kurz.
Charaktere:5 Sterne
Felicity und Shadow waren zwei toll Charaktere in ihrer Gestaltung. Aber auch die Nebencharaktere kamen nicht zu kurz und die allgemeine Entwicklung kann man vor allem bei Felicity deutlich beobachten.
Schreibstil:5 Sterne
Fazit:5 Sterne-Buch
Am Anfang hätte ich nicht gedacht, dass diese Reihe mich dermaßen in ihren Bann ziehen würde! Ich habe jede Sekunde genossen, die Charaktere geliebt und manche gehasst. Mit ihnen gelacht, geweint und manche schwere Entscheidung getroffen. Wer Lust auf jede Menge Magie, Herzklopfen und tolle Lesemomente hat: diese Reihe hier kann ich nur empfehlen!


Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.