Alltags-Allrounder,  Fantasy,  Rezension

[MEINUNG] Fluch der sechs Prinzessinnen – Diamantkäfig

Autorin: Regina MeißnerVerlag: Sternensand Verlag
Reihe: jaBand: 3
ISBN: 978-3906829982Preis: 14,90€ [Taschenbuch]; 4,99€ [eBook]

Darum geht’s:

Gefangen in einem Turm, gepeinigt von ihrer Stiefmutter Rania … das ist Prinzessin Valyras Fluch. Es gibt kein Entrinnen, denn die Hexe zwingt die jüngste der sechs Schwestern, seltene Zutaten für einen Trank zu suchen, welcher Rania unendliche Macht verleihen wird.
Als Valyra eines Tages unverhofft auf einen Verbündeten trifft, könnte dies die Wendung ihres schrecklichen Lebens bedeuten. Doch wird es ihr gelingen, das Rätsel um ihren Fluch zu lösen? Wie viele Opfer muss sie dafür bringen, wie stark muss sie dazu werden? Und – bergen Diamanten wirklich falsches Leben?

Es ist schon eine Weile her, seit ich Band 2 gelesen habe, deswegen musste ich mich in die Welt der verfluchten sechs Prinzessinnen erst wieder einfinden, aber da man die Bände unabhängig voneinander lesen kann, fiel mit das relativ leicht.

Wie auch ihre anderen Schwestern, hat Valyra ein Rätsel mit auf den Weg bekommen, dass sie lösen muss, wenn sie sich Ranias Fängen entziehen möchte. Valyra. Die kleine Valyra. Das Küken zwischen ihren Schwestern. Ich weiß nicht, wie sie in der Zeit vor ihrer Gefangenschafft bei Rania war, aber die Zeit bei Rania und ihre Aufgaben haben sie erwachsener werden lassen. Auch wenn sie manchmal das Gefühl hat zu versagen wenn sie Rania weiterhin hilft, finde ich sie sehr mutig. Aber trotz allem ist sie noch ein halbes Kind, mit Ängsten und Zweifeln, die sie einfach menschlich erscheinen lassen.
In diesem Band lernt man auch Rania besser kennen. Eins kann man mit Sicherheit sagen: Nett ist anders. Sie ist skrupellos und schreckt auch vor einem Mord nicht zurück.
Neben Valyra und Rania spielen auch zwei weitere Charaktere eine wichtige Rolle, aber um nicht zu spoilern, möchte ich auf die beiden nicht weiter eingehen.

Die Spannung der Geschichte hat sich stetig gesteigert, sodass ich das Buch am Ende überhaupt nicht mehr aus der Hand legen wollte.

Mit dem Schreibstil bin ich gut klargekommen und fand ihn angenehm. Und zum Äußeren: Das Cover gefällt mir wirklich gut! Es passt zur Reihe und auch super zum Inhalt dieses Buches.

Rundum ein gutes Buch und eine gelungene Märchenadaption! Ich bin sehr auf die letzten zwei Bände gespannt und ob alle Prinzessinnen es schaffen ihr Rätsel zu lösen und Rania zu besiegen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.